Die Firmung

Die Firmung (lat. firmare = stärken) beschließt nach Taufe und Eucharistie die Einführungs (Initiation) des Menschen in die Kirche und will die Zugehörigkeit zu Christus somit besiegeln. Die Spendung der Firmung geschieht durch Handauflegung des Bischofs oder seines Beauftragten. Dadurch zeigt sich die Verbundenheit von uns Christen zur ganzen Diözese und damit zur Weltkirche. Aus dem Osten kam der Gebrauch des Öles hinzu, die Salbung mit dem Chrisam. Der Firmling wird durch eine/n Patin/en, d.h. einen Wegbegleiter, vorgestellt. Dieser Wegbegleiter muss dazu natürlicherweise auf dem gleichen Weg sein. Konkret: Die/der Patin/e muss Mitglied der Kirche sein, gefirmt und über 16 Jahre alt sein. Eltern können aber auch ihre Kinder zur Firmung führen.
Am Übergang zum Erwachsenwerden brauchen junge Menschen Kraft und Halt. In der Taufe hat Gott zu ihnen Ja gesagt; bei der Firmung dürfen sie ihr eigenes Ja zu Gott sagen. Firmlinge sollen die Chance bekommen, sich zu mündigen Christen zu entwickeln, die ihre Aufgaben in der Kirche und der Gesellschaft verantwortungsvoll wahrnehmen. Durch die Firmung erfahren sie, dass sie nicht „von allen guten Geistern verlassen sind“, sondern dass Gottes Geist sie trägt und begleitet!

10 gute Gründe warum es sich lohnt, zur Firmung zu gehen

  • Be-GEIST-erung erfahren und teilen
  • Glauben ins Leben übersetzen
  • Gemeinschaft
  • Stärkung auf meinem Lebensweg
  • Erwachsenwerden
  • zu etwas stehen, das mir wichtig ist
  • Wachsen im Glauben
  • Freude und Spaß
  • Inspiration
  • soziales Engagement …

„Ihr werdet die Kraft des Heiligen Geistes
empfangen, der auf euch
herabkommen wird.“

Apostelgeschichte 1,8

Firmung in unserer Pfarreiengemeinschaft

Am 14. Oktober 2023 findet in der Pfarreiengemeinschaft Starnberg die nächste Feier der Firmung mit Domkapitular Armin Zürn statt. Wir laden alle katholischen Jugendlichen ab der 8. Klasse ein, daran teilzunehmen und sich auf das Sakrament der Firmung vorzubereiten. Die Vorbereitung startet mit einer gemeinsame Auftaktveranstaltung, bei der alle Firmbewerber aus dem Dekanat in Starnberg zusammenkommen. Die weiteren Wegstationen der Vorbereitung erlebst du in der Pfarreiengemeinschaft Starnberg vor Ort.

Domkapitular Zürn bei der Firmung in der Pfarreiengemeinschaft Urdonautal
(Quelle: Kirche II: Die Kraft der Worte (augsburger-allgemeine.de) )

Ansprechpartner

Pfarrbüro Starnberg
Weilheimer Straße 4
82319 Starnberg

Telefon: 08151-908510
E-Mail: pg.starnberg@bistum-augsburg.de

Infos Vorbereitung und
Feier der Firmung 2023

Nähere Infos folgen in Kürze!