Trauerfall

Umgang mit sterbenden Angehörigen und: Was tun im Trauerfall?

Der Tod ist weitgehend tabuisiert und „aus dem Leben“ geschoben, dennoch: Die Begleitung eines Sterbenden kann zu einer sehr intensiven Begegnung mit dem geliebten Menschen werden und heilsam sein. Doch wie gehe ich damit um? Hier ein kleiner Ratschlag:

Wenn Sie einen Trauerfall haben und mit einem Seelsorger sprechen möchten, dann können Sie entweder im Pfarramt Telefon 08151-9085510 oder auf unserem Notfallhandy Telefon: 0151-28987228 anrufen.

Gesprächskreis für Trauernde – ein neues Angebot

Plötzlich allein. Der geliebte Mensch wurde aus dem Leben gerissen. Da kann es guttun, sich mit anderen auszutauschen, die Ahnliches erleben und die Trauer verstehen. Denn: „Der Mensch, den wir lieben ist nicht mehr da, wo er war, aber überall, wo wir sind und seiner gedenken.“ (Augustinus)

Der Gesprächskreis für Trauernde trifft sich in den Räumlichkeiten des Seniorentreffs Starnberg (Ilse-Kubaschewski-Haus, Hanfelder Straße 10). Folgende Termine, jeweils an einem Mittwoch von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr, sind derzeit geplant:

  • 28. September
  • 26. Oktober
  • 23. November
  • 21. Dezember
  • 25. Januar
  • 22. Februar
  • 22. März

Der Gesprächskreis ist ein offenes Angebot. Sie können an einem oder an mehreren Treffen nach vorheriger Anmeldung teilnehmen.

Sie werden begleitet von Christina Drepper, Krankenhausseelsorgerin am Klinikum Starnberg. Sie erreichen sie mit Ihren Fragen oder für Ihre Anmeldung unter 08151/18-2839 oder seelsorge@klinikum-starnberg.de.