Die Beerdigung

Immer wieder begegnen wir dem Tod, sei es in der Pfarrgemeinde und Nachbarschaft oder in der eigenen Familie. Manchmal greift der Tod plötzlich und überraschend in das Leben eines Menschen ein, manchmal kündigt es sich schon Wochen vorher durch eine schwere, unheilbare Krankheit an. Wie sollen wir uns als gläubige Menschen im Angesicht des Todes verhalten? Und: Was Ist Im Todesfall alles zu beachten und zu tun?

Für uns Christen ist der Tod die Vollendung des Lebens, wir begegnen unserem Erlöser. Ein solches Abschiednehmen und Begegnen will eine gute Vorbereitung, ars moriendi – die Kunst zu sterben nennt es die christliche Tradition. Hier finden Sie Hinweise und praktische Anleitungen im Umgang mit Sterbenden und den organisatorischen Herausforderungen.

„Sind wir nun mit Christus gestorben, so glauben wir, dass wir auch mit ihm leben werden.“

Röm 6,8

Notrufnummer

Oft kommt der Tod sehr plötzlich.
Hier noch einmal den Beistand zu erfahren kann sehr heilsam sein.

Wenn Sie in dieser außergewöhnlichen Situation einen Priester brauchen, verwenden Sie bitte unsere Notrufnummer: 0151 / 28987228

Infos Anmeldung

Beerdigungsanfragen können über Ihr Bestattungsinstitut laufen
oder auch als Voranfrage über unser Pfarramt:

Katholisches Pfarramt
Weilheimer Straße 4
82319 Starnberg

Telefon: 08151-908510
E-Mail: pg.starnberg@bistum-augsburg.de

Öffnungszeiten
Dienstag:10:00 – 12:00 Uhr
Mittwoch: 10:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 – 12:00 Uhr + 16:00 – 18:00 Uhr

X