Der Pfarrgemeinderat Perchting-Hadorf-Landstetten lud ein und gut 20 Personen trafen sich am 29.8. abends zur Meditation in Johannes Baptist Hadorf. Unter dem Motto ‚Lücken in unserem Leben‘ hörten wir Texte und Gebete (ausgesucht von Diakon Mafred Mahr, Gertraud Küchler und Hannelore Wiedemann). Unterstützt und untermalt wurde alles ganz wunderbar durch die ‚Kloa Musi‘. Die Sonne tat ihr Übriges und ließ die Kirche in immer wieder anderem Licht erscheinen. Ganz besonders beindruckend war der Moment, als der Tabernakel von der Sonne ausgeleuchtet wurde. Alle Teilnehmer waren sehr angetan und freuen sich bereits auf die nächste Meditation.

X