Unter dem Motto „GEMEINSAM HIMMELWÄRTS“ haben sich am 30. Mai zahlreiche Gläubige der Pfarreiengemeinschaft Starnberg auf den Weg in die Maisinger Schlucht gemacht. Am Beginn des Weges stand ein Impuls zum Thema Himmel und die Teilnehmer waren eingeladen sich zu überlegen was für sie Himmel bedeutet. In der Maisinger Schlucht fand dann der gemeinsamer Gottesdienst  mit Stadtpfarrer Jall, Pfr. Czopf und Pfr. Bise zum Hochfest Christi Himmelfahrt statt. Der Gottesdienst wurde musikalisch gestaltet von den Hochberghauser Bläsern, einem Projektchor mit Sängerinnen und Sängern aus Perchtig, Söcking und Starnberg unter der Leitung von Andreas Haller.