Weißwurstfrühstück am Faschingssonntag

Nach dem Gottesdienst am Faschingssonntag gab die Pfarrei Söcking wie jedes Jahr einen Empfang mit Weißwurstfrühstück im Pfarrsaal. Die noch in Söcking weilenden Musiker aus Slowenien, die zum Weltgebetstag der Frauen eigens angereist waren spielten fetzige Musik. Der große Andrang führte zu einem bisher noch nie dagewesenen radikalen Ausverkauf von Weißwürsten, Wienern, Brezen und Weißbier. Die Verantwortlichen wollen sich nächstes Jahr noch einen „Eisernen Vorrat“ im Falle eines nochmal so großen Runs zulegen.

X